DAVOS KLOSTERS

Bild Ducanfurgga

Ducanfurgga

Die Tour über die knapp 2700 Meter hohe Ducanfurgga zwischen Bergün und Davos gehört zu den absoluten Toptouren in Graubünden. Wer den langen und teils beschwerlichen Weg auf sich nimmt, wird mit spektakulären Landschaften und grandiosen Trails mehr als entschädigt.

Bild Entflechtung in Davos

Entflechtung in Davos

Auf der Route vom Jakobshorn über das Sertig zum Rinerhorn gehen Wanderer und Biker bald getrennte Wege. Möglich macht das die schweizweit längste Entflechtung eines Bike- und Wanderweges in der Destination Davos Klosters.

Bild Colle San Lucio

Colle San Lucio

Die Traverse zwischen dem Monte Bar und dem Colle San Lucio im Südtessin ist einer der Schweizer Bike-Klassiker schlechthin. Wir haben die Tour mit einigen weiteren Singletrails ergänzt - und das beste, da gibts noch so einiges mehr zu entdecken.

Bild Camorino - Mattro

Camorino - Mattro

Die Tour auf den unscheinbaren Berg Mattro hoch über der Magadino-Ebene hat uns so richtig positiv überrascht. Ein sehr abwechslungsreicher und nie allzustrenger Aufstieg, ein tolles Panorama und abwärts so richtig technisch knackige Trails. Was will man mehr?

Bild MTB Trail-Tipps Tessin

MTB Trail-Tipps Tessin

Wenn in höheren Lagen im Frühjahr der Schnee nicht weichen möchte, bietet das Tessin den einen oder anderen Bike-Trail welcher sogar das ganze Jahr befahren werden kann. Also - ab in den Süden - rauf auf den Bock! Enjoy local Trails!

Bild Europaweg, Zermatt

Europaweg, Zermatt

Spektakuläre Tour vom Rothorn paradise auf dem Gamsweg durch die Tufterchumme. Der Europaweg hoch über dem Mattertal bildet ein weiteres Highlight nebst der grandiosen Bergkulisse.