Bike & Sleep Davos

Thema/Kategorie: News
Tags: 20 Jahre mountainbiker.ch

Information wurde von Redaktion
am Di., 08.02.2022 - 19:22 erstellt.

In diesem Jahr feiert mountainbiker.ch das 20-jährige Jubiläum. Ein Grund genug, die komplette Plattform zu erneuern.

Die Idee

Es war an einem warmen Sommertag im Jahre 2002 - relativ planlos fuhren wir auf unseren übergewichtigen dafür technisch lowperformenden Bikes mit der 1:25'000er Karte 1195 von Reichenau im Gepäck Richtung Kunkelspass. Nach dem Motto "Zeit ist relativ" gings nach einer Stärkung in der Kunkelspass-Beiz weiter in die Höhe bis zur Grossalp. Das nun definierte Ziel in Sicht - die Ringelspitzhütte wartet auf Einkehr! Nach einem feinen Kaffee und einem noch warmen Stück Schoggi-Kuchen interessierten wir uns für die Abfahrt. Ins Lawoi-Tobel blickend mit dem Hüttenwart im Gespräch, stellt sich die Frage: Ist das hier runter fahrbar? Die Antwort war pragmatisch: Ich habe hier noch nie Biker runterfahren sehen - aber ihr werdet das schon schaffen!

Motiviert stiegen wir auf unsere noch fern von kohlenstoffhaltingen Bikes und nahmen den Downhill in Angriff. Überwältigt von der Landschaft im Lawoitobel innehaltend gabs nur eine Meinung: Eine solch tolle Tour (Ringelspitz-Hütte SAC)- direkt vor der Haustüre - das müssen wir teilen. So ist die Idee entstanden eine Touren-Community für Mountainbiker aufzubauen - ja - gut ein Jahr bevor Facebook das Licht erblickt hatte.

Kartenausschnit Reichenau 1195

 

Chronologie 

 

  • 2002 - Version Null
    Basierend auf einem selbst entwickelten Content Management System wurde mountainbiker.ch auf einem Server im Keller gehostet, bis mich ein Kollege mit Linux so fest unterstützte, dass gar nichts mehr übrig war. Kompletter Datenverlust - und Backup war sowieso etwas für Anfänger. Mit diesem Lehrgeld und neuen Erkenntnissen musste mountainbiker.ch von Grund auf wieder aufgebaut werden.
     
  • 2004 - Version 1.0
    Mit den Erfahrungen der Version Null konnte schnell ein neues System aufgebaut werden. Immer mit dem Fokus schneller Ladezeiten und einfacher Handhabung für die Nutzer.
     
  • 2007 - Version 1.5
    Im 2007 wurde mountainbiker einem kleinen Facelift unterzogen. Zudem wurden weitere neue Funktionen eingebaut und nicht etablierte wieder ausgebaut. Auf dieser Basis wurden Versuche gestartet, die Darstellung zweigeteilt für Desktop als auch für Mobile-Devices auszugeben. Der Betriebs- und Unterhaltsaufwand war jedoch zu gross, weshalb wir uns für die Einstellung der separaten Device-Bedienung entschieden.
     
  • 2011 - Version 2.0 (Projekt MB und MB2)
    Die erneute Komplettüberarbeitung von mountainbiker.ch basierend auf Opensource-Technologie. Mit der Einführung von Drupal, einem für Community-Websites ausgelegtes Content Management System, konnte ein grosser Meilenstein erreicht werden. Über die Jahre wurden neue Funktionalitäten entwickelt wie beispielsweise Geocodierte Touren, Wetterinformationen etc.
     
  • 2022 - Version 3.0 (Projekt MB21)
    Im Projekt 21 war der Fokus auf responsive Darstellung und Konsolidierung der Funktionen. So sind nun sämtliche Inhalte geocodiert und können somit über geografische Regionen zusammengeführt werden. So sieht man bspw. bei einem bestimmten Aufenthaltsort, die in der Umgebung vorhandenen Touren, Wetterinformationen, Veranstaltungen und Point of Interests (ehemals Guidebook). Mit den Fokussierungsmassnahmen wurden wiederum andere Funktionen wir bspw. der Marktplatz eingestellt. 

 

Anno dazumal

Die ersten Touren mussten mit Tourbescheibung und ein paar mies aufgelösten Bildern klarkommen. Schnell war aber ein erstes GPS Gerät (Garmin Geko 201) für die Tourenaufzeicnung angeschafft. Bei den anfänglichen Touren-Aufzeichnungen kam die Logitech Pocket Digital mit einer Auflösung von 1.3 Megapixel (interpoliert) zum Einsatz. Die Kamera mit unterirdischer Bildqualität war klein, leicht und schnell im Einsatz.  

Ausrüstung Mountainbike Tour - anno dazumal

Auch mit der Einführung des Smartphones konnten wir anfänglich nicht auf ein vernünftigen GPS-Empfänger verzichten. Auch digitalen Foto- und Filmkameras mussten ebenfalls weiterhin mitgeschleppt werden.

 



Kommentare

Seitenverweise

Thema News
Tags 20 Jahre mountainbiker.ch
Links