Bike & Sleep Davos

Sei der erste mit deiner Bewertung.

Tour merken (Login)
Kommentare 2
Tour wurde von VES
am So., 18.09.2011 - 14:25 erstellt.
Alle Touren von VES anzeigen

Tourbeschreibung

Eine abwechslungsreiche, teilweise anspruchsvolle und anstrengende Rundtour auf Teer- und Schotterstrassen entlang an einer der schönsten Küstenabschnitte der Südtoskana. Die gebirgige Halbinsel Monte Argentario ist durch zwei schmale Landstreifen mit dem Festland verbunden.

Orbetello – Porto S. Stefano – Cala Piccola- Porto Ercole – Orbetello

Reist du mit dem Auto via Albinia an, kannst du linkerhand entlang an der Laguna di Orbetello parkieren und direkt auf der Halbinsel starten.

Von Orbetello fährst du auf der N440 auf die Halbinsel zu. Auf der Hauptstrasse biegst du rechts ab Richtung Porto S. Stefano und radelst der Lagune und dann dem Meer entlang zur Hafenstadt. Dort herrscht ein hektisches Treiben. An der Weggabelung am Hafen fährst du links haltend hinauf aus der Stadt. Immer dem Wegweiser Panoramica folgend. Innert kürzester Zeit läst du die Hafenstadt hinter dir und du befindest dich bereits auf der sanft ansteigenden Panorama-Strasse der Küste entlang nach Cala Piccola. Geniesse den Ausblick und die Ruhe. Du läst rechts unten Cala Piccola hinter dir und radelst weiter bergauf bis zur Kreuzung im Innern der Halbinsel. Nimm die Abzweigung rechts hinauf bis zum Sattel und du befindest dich auf dem höchsten Punkt der Tour von ca. 300 m.ü.M.

Nun gehts das erste Mal rasant bergab. Es ist immer noch eine mehr oder weniger gute Teerstrasse – wohlverstanden mit Schlaglöchern versehen! Für die ganze Tour gilt – Augen auf und immer schön konzentriert fahren! Du fährst auf dieser Strasse weiter hinunter bis zu einer Kehre, wo du links auf eine noch schlechtere Teerstrasse wechselst (Verbotsschild für Busse, Caravans usw.). Jetzt gehts anfangs weiter steil bergab und danach meist flach der ersten Bucht entlang zu einer zweiten Bucht. Lausche dem Vogelgezwitscher, atme den Duft der blühenden Vegetation ein und lass dir vor allem Zeit und geniess die Schönheit der Natur! Weiter geht’s dem nächsten Wegweiser folgend Richtung Porto Ercole steil bergauf, dann wieder oberhalb der nächsten Bucht sanft abwärts.

Bald leitet dich der Wegweiser nach Porto Ercole wieder aufwärts. Nimm links die schlechte Schotterstrasse steil bergauf und du erreichst nach ca. 4 km das letzte steil abfallende Schotterstrassenstück bevor erneut eine Teerstrasse folgt. Es ist der letzte, dafür umso steilere Anstieg nach Porto Ercole. Hast du den geschafft, ist alles Nachfolgende nur noch das Dessert dazu! Du fährst hinunter zur Hafenstadt Porto Ercole und folgst den Wegweisern Richtung Orbetello oder zum Ausgangspunkt deiner Tour.


Touren Karte


Bild Rund um den Monte Argentario (Toscana)

Bildgalerie: Rund um den Monte Argentario (Toscana)

Eine abwechslungsreiche, teilweise anspruchsvolle und anstrengende Rundtour auf Teer- und Schotterstrassen entlang an einer der schönsten Küstenabschnitte der Südtoskana. Die gebirgige Halbinsel Monte Argentario ist durch zwei schmale Landstreifen mit dem Festland verbunden. Orbetello – Porto S. Stefano – Cala Piccola- Porto Ercole – Orbetello


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in Pozzarello

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Anfänger
Fahrtechnik-Skills
Gelegentliches Training ausreichend
Kondition

Exponiertheit
keine Angaben

Wildnis
keine Angaben

Tour-Daten

Distanz 40.473 km
Uphill 679 hm
Downhill -681 hm
Höchster Punkt 342 m ü.M.
Tiefster Punkt 4 m ü.M.
Dauer 03: 00 h
Beste JahreszeitApril bis Oktober

GPS Download


Rund um den Monte Argentario (Toscana).gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Rund um den Monte Argentario (Toscana) in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden