DAVOS KLOSTERS

Sei der erste mit deiner Bewertung.

Tour merken (Login)
Kommentare 2
Tour wurde von freerider
am Fr., 08.07.2011 - 21:49 erstellt.
Alle Touren von freerider anzeigen

Tourbeschreibung

Rund um Laax-Murschetg gibt es noch einige Supertrails zu entdecken. Mit Staderas als Startort fährt man erst ein Stück hoch in Richtung Crap Sogn Gion, der zweite Teil der Runde führt via Singletrails nach Conn.

Start ist der Parkplatz Staderas (1108 m) zwischen Flims und Laax. Über Murschetg fährt man hoch nach Larnags, von dort immer weiter dem Wegweiser nach Richtung Crap Sogn Gion. Der immer steiler werdende Weg führt über das Maiensäss Mongias die im Winter als schwarz deklarierte Skipiste Fatschas hoch. Kurz oberhalb Mongias zweigt rechts ein noch ruppigerer und extrem steiler Weg ab, der zu einer Maiensässhütte im Wald führt. Dort beginnt der Singletrail mit einigen Laufpassagen Richtung Gebiet Brienzeuls. Schon bald erreichen wir bei der nächsten Weggabelung den mit 1388 m höchsten Punkt der Tour.

Nach wenigen Metern Abfahrt muss man nun aufpassen, dass man die Abzweigung linkerhand nicht verpasst. Ein recht anspruchsvoller Singletrail mit stetigem Auf und Ab führt uns nach Zuneu auf 1305 m. Hier beginnt die nächste kurze Abfahrt, noch oberhalb Laax Murschetg geht der Feldweg rechts weg (Wegweiser Larnags folgen). Der Weg wird schnell zum spassigen Wiesentrail, bei Larnags schliesst sich diese erste Runde wieder und wir fahren zurück nach Staderas.

Wer nun die zweite Runde noch anhängen will, folgt zuerst dem Fahrweg in Richtung Conn, bis rechts die Abzweigung auf den Vitaparcours kommt. Diesem schmaleren Weg folgt man, bis der Vitaparcours scharf nach rechts hochgeht. Wir fahren geradeaus in den Wald hinein, ein schöner Waldbodentrail führt uns mit einigen Laufpassagen nach La Mutta (1236 m). Von hier schlängelt sich der anspruchsvolle und wunderschöne Waldtrail bis nach Mutta Sura (1199 m) runter, von hier weg wird der Trail so richtig genial und wir erreichen mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht Conn auf 993 m. Von hier gelangen wir auf Fahrwegen zurück nach Staderas.


Touren Karte


Bild Laax-Murschetg Freeriderunde

Bildgalerie: Laax-Murschetg Freeriderunde

Rund um Laax-Murschetg gibt es noch einige Supertrails zu entdecken. Mit Staderas als Startort fährt man erst ein Stück hoch in Richtung Crap Sogn Gion, der zweite Teil der Runde führt via Singletrails nach Conn.


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in Laax

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Könner
Fahrtechnik-Skills
Regelmässiges Training erforderlich
Kondition

Exponiertheit
Normales Verletzungsrisiko

Wildnis
Zivilisierte Umgebung

Tour-Daten

Distanz 15.888 km
Uphill 606 hm
Downhill -606 hm
Höchster Punkt 1'379 m ü.M.
Tiefster Punkt 1'008 m ü.M.
Dauer 00: 00 h
Beste JahreszeitMai bis Oktober

GPS Download


Laax-Murschetg Freeriderunde.gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Laax-Murschetg Freeriderunde in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden