Bike & Sleep Davos

Sei der erste mit deiner Bewertung.

Tour merken (Login)
Kommentare 2
Tour wurde von eggenberger
am So., 19.10.2014 - 09:39 erstellt.
Alle Touren von eggenberger anzeigen

Tourbeschreibung

Aus den Rebbergen der Bündner Herrschaft in die Walsersiedlungen am Triesenberg und durch die wilde Berglandschaft des Falknis. Gestartet wird in Maienfeld (518m). Auf der Strasse Richtung Heidihof und bei der Bündte links über die Ortenwis , dann auf Nebenstrasse zur St.Luzisteig (713m).

Die Tour kann auch hier begonnen werden. Nach der Festung links auf Natursträsschen über die Steigwiesen hinab nach Balzers (474m) und auf dem Radweg bis zum Lawenabach. Vorbei am Kraftwerk und auf dem Waldweg in einigen Kehren hinauf nach Lavadina und weiter bis Rizlina (1170m). Hier überquert man die Malbunstrasse und steil hinauf über Mitätsch zum Berghaus Silum (1469m). Nach dem Berghaus rechts auf den Wanderweg (flowiger Trail) zum alten Tunnel (1433m), kurz hinab zum Berghaus Sücka (1402m), dann auf dem Alpweg zum Alpeltli (1619m). Nun zu Fuss weiter auf steilen Wanderweg zum Wangsattel (P.1884m, 30 Min. tragen) und hinab zur Alp Wang (1736). Auf tollem Trail durch die wilden Töbel des Gasenzawald zu den herrlich gelegenen Maiensäss-Siedlungen Platta (1449m) und Tuass und weiter bis zur Alpstrasse, auf dieser zur Alp Lawena (1529m). Weiter auf einem Karrenweg bis zu einem grossen Felsblock (ca.1570m). Nun zu Fuss weiter auf dem schön angelegten Wanderweg über Mazora zum Guschasattel/Mazorahöhi (2045m, 60 Min. schieben/tragen). Weiter dem Guschagrat entlang auf ausgesetztem Wanderweg zum Mittlerspitz (1899m,) und steil hinab zum Heuberg P.1687 (bis hierher aus Vernunftsgründen längere Schiebepassagen, ca. 20 Min.). Weiter in einer langen Hangtraverse nach Matan (1581m) und auf herrlichem Trail hinab nach Guscha (1112m). Über den anspruchsvollen Sprecherweg steil hinab zur Waldstrasse im Dürrwald und auf Waldtrails zur Steigfestung. Über die St. Luzisteig und nach der Lochrüfibrücke rechts auf Trail durch den Föreliwald, zuletzt durch die Rebberge zurück nach Maienfeld.

Technisch und konditionell schwere Tour.
Nur für alpinorientierte Biker, die längere Tragepassagen nicht scheuen. Der Wegabschnitt im Gasenzawald und am Guschagrat führt durch steiles Gelände und dementsprechend ist Vorsicht geboten!

Highlights: Die Trails zwischen der Alp Wang und der Lawena, der Downhill von Matan bis zur St Luzisteig, das Panorama und vorallem der eindrucksvolleTiefblick vom Guschasattel und vom Mittlerspitz ins Rheintal..


Touren Karte


Bild Guschasattel - Zwei-Ländertour

Bildgalerie: Guschasattel - Zwei-Ländertour

Aus den Rebbergen der Bündner Herrschaft in die Walsersiedlungen am Triesenberg und durch die wilde Berglandschaft des Falknis.


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in Maienfeld

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Könner
Fahrtechnik-Skills
Regelmässiges Training erforderlich
Kondition

Exponiertheit
keine Angaben

Wildnis
keine Angaben

Tour-Daten

Distanz 51.003 km
Uphill 2'503 hm
Downhill -2'502 hm
Höchster Punkt 2'063 m ü.M.
Tiefster Punkt 470 m ü.M.
Dauer 1 Tag, 00: 00 h
Beste JahreszeitJuni bis Oktober

GPS Download


Guschasattel - 2-Ländertour.gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Guschasattel - 2-Ländertour in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden