DAVOS KLOSTERS

Sei der erste mit deiner Bewertung.

Tour merken (Login)
Kommentare 2
Tour wurde von freerider
am Sa., 02.06.2012 - 14:53 erstellt.
Alle Touren von freerider anzeigen

Tourbeschreibung

Eine Enduro-Tour mit Top-Panorama im Bündner Oberland. Dazu kommt eine Abfahrt mit 1200 Tiefenmetern, welche mehrheitlich auf Singletrails zurückgelegt wird. Ausgangspunkt der Tour ist Ilanz.

Wir entscheiden uns für eine Aufstiegshilfe, der kleine Postauto-Bus nimmt uns mit bis ins Dörfchen Riein, das erspart uns knapp 600 Höhenmeter. Aber Achtung, das Postauto ist nicht mit Veloständern am Heck ausgerüstet, das Bike muss also in den Bus hinein und entsprechend hängt der Transport davon ab, wie voll das Postauto ist. Wir hatten Glück und waren an diesem Samstag Morgen im Juni die einzigen Passagiere.

Die nächsten gut 600 Höhenmeter bis zur Alp da Riein nehmen wir nun mit eigener Pedalkraft in Angriff. Der Aufstieg ist sehr angenehm, es ist eine asphaltierte Alpstrasse, welche schön und nicht allzu steil angelegt ist. Es bieten sich immer wieder atemberaubende Ausblicke, zum Beispiel ins Val Lumnezia, in die Surselva oder auf die gegenüberliegende Talseite mit Flims/Laax.

Die letzten 150 Höhenmeter von der Alp da Riein bis zur Dutjer Alp führt der Weg über einen grasigen Bergrücken mal steiler, mal flacher bis zu den Alpgebäuden. Ganz Sportliche werden diesen Aufstieg komplett fahren können, wir stiegen zwischendurch immer mal wieder vom Bike und schoben einige Minuten. Oben auf 2032 Meter über Meer angekommen gilt es, das Panorama zu geniessen. Man sieht einerseits runter bis nach Chur, die gesamte Ruinaulta und bis ins Rätikon, andererseits in die Surselva mit dem eindrücklichen Piz Tumpiv.

Der erste Teil Abfahrt führt über einen Singletrack durch der Chrüzliwald und über den Punkt 1722 nach Ober Dutjen auf 1501 Meter über Meer. Von der Schwierigkeit her wird das meiste S1 - S2 sein gemäss Singletrailskala sein. Von Ober Dutjen fahren wir dann nach einem kurzen Gegenanstieg zur Alp Berg und weiter nach Giera, wo der zweite Singletrail-Downhill des Tages auf uns wartet. Zum Teil recht steil und schmal führt dieser Trail runter bis zum Punkt 1097. Von dort wird aus dem Trail leider ein Forstweg, welcher kur darauf in die Hauptstrasse mündet. Gemütlich kurvt man nun die letzten Meter auf der Asphaltstrasse bis Valendas. Zurück nach Ilanz gelangt man nun entweder via Kantonsstrasse oder über den Trail dem Rhein entlang, welcher bei Valendas Station startet..


Touren Karte


Bild Dutjer Alp

Bildgalerie: Dutjer Alp

Panorama von der Dutjer Alp Richtung Chur


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in Ilanz

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Fortgeschritten
Fahrtechnik-Skills
Regelmässiges Training erforderlich
Kondition

Exponiertheit
Normales Verletzungsrisiko

Wildnis
Etwas Planung nötig

Tour-Daten

Definition Enduro, Allmountain
Distanz 30.670 km
Uphill 1'392 hm
Downhill -1'392 hm
Höchster Punkt 2'023 m ü.M.
Tiefster Punkt 673 m ü.M.
Dauer 03: 30 h
Beste JahreszeitJuni bis Oktober

GPS Download


Dutjer Alp.gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Dutjer Alp in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden