Bike & Sleep Davos

Sei der erste mit deiner Bewertung.

Tour merken (Login)
Kommentare 3
Tour wurde von VES
am So., 18.09.2011 - 16:33 erstellt.
Alle Touren von VES anzeigen

Tourbeschreibung

Sehr schöne, teilweise recht anstrengende Rundtour von Andeer 978 m.ü.M. hinauf zum Lai da Vons und einem Abstecher zur Cufercalhütte 2385 m.ü.M. im atemberaubenden Hochgebirge zwischen Schamsertal und Rheinwald. Die Abfahrt erfolgt über Glattenberg hinunter nach Sufers und wieder zurück nach Andeer.

Ausserhalb Andeer beim Granitwerk beginnt die Tour. Du fährst hinter dem Kieswerk ein paar hundert Meter auf der asphaltierten Strasse hinauf bis zur ersten Beschilderung „Bergwanderweg“. Nimm links die Naturstrasse. Zwischen Felsblöcken führt dich das erste Teilstück auf losem Schottergestein steil bergauf, bevor es auf einen weichen, aus Moos und Waldnadeln gebeteten Waldweg wechselt. Der Aufstieg ist steil und dein Puls treibs in die Höhe. Gib nicht auf – beisse durch. Bei der nächsten Kreuzung fährst du weiter gerade aufwärts. Bald hast du es geschafft und biegst links in die Asphaltstrasse ein.

Jetzt hast du eine Erholungsphase vor dir. Die Strasse steigt stetig, aber angenehmen an. Der immer lichter werdende Wald gibt dir einen herrlichen Panoramablick ins Schams frei. Du fährst über die Maiensässe Dros und Pastgaglias hoch bis zur Abzweigung Lei da Vons / Sufers. Nimm linkerhand die Naturstrasse hinauf. Von weitem siehst du den Sender auf der Passhöhe ca. 2070 m.ü.M.. Geniesse das herrliche Bergpanorama! Ein Rundblick vom Stätzerhorn übers Rothorn, Muttnerhorn, Piz Curver, ins Avers und die Bergspitzen des Rheinwalds. Einfach traumhaft. Kurz unterhalb der Passhöhe biegt rechts eine unmarkierte Naturstrasse ab hinauf zur Cufercalhütte. Es folgt nochmals ein zeitweise steiler Anstieg bis zu einem verwitterten Stall mit Schweizerfahne. Hier hört die Naturstrasse auf. Etwa 100 m aufwärts befindet sich der Singletrail mit der Beschilderung Cufercalhütte, welcher du querfeldein anpeilst. Auf dem Singletrail geht’s hinauf auf 2385 m.ü.M. zur bewirteten SAC-Hütte. Der Hüttenwart ist von Juni – September und an schönen Wochenenden auch im Oktober anwesend.

Nachdem du dich gestärkt und das Bergpanorama von Teurihorn, Piz Tambo, Splügenpass etc. genossen hast, gehts die gleiche Strecke hinunter bis zur Abzweigung Glattenberg / Sufers. Die Abfahrt von Glattenberg nach Sufers wechselt sich zwischen Natur- und Asphaltstrasse ab. Kurz oberhalb Sufers gibts noch ein kurzes Tunnelerlebnis. In Sufers nimmst du beim Brunnen direkt links die Naturstrasse und fährst oberhalb der N13 Richtung Stauseemauer. Unterhalb biegst du in die asphaltierte Kantonsstrasse der Roflaschlucht ein und fährst zurück nach Andeer.


Touren Karte


Bild Cufercalhütte (Andeer/Sufers)

Bildgalerie: Cufercalhütte (Andeer/Sufers)

Sehr schöne, teilweise recht anstrengende Rundtour von Andeer 978 m.ü.M. hinauf zum Lai da Vons und einem Abstecher zur Cufercalhütte 2385 m.ü.M. im atemberaubenden Hochgebirge zwischen Schamsertal und Rheinwald.


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in Andeer

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Anfänger
Fahrtechnik-Skills
Gelegentliches Training ausreichend
Kondition

Exponiertheit
keine Angaben

Wildnis
keine Angaben

Tour-Daten

Distanz 32.467 km
Uphill 1'459 hm
Downhill -1'444 hm
Höchster Punkt 2'386 m ü.M.
Tiefster Punkt 986 m ü.M.
Dauer 00: 00 h
Beste JahreszeitJuni bis Oktober

GPS Download


Cufercalhütte (Andeer/Sufers).gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Cufercalhütte (Andeer/Sufers) in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden