1 Bewertungen / Ø 4.

Tour merken (Login)
Kommentare 6
Tour wurde von fahrbar
am Fr., 21.06.2013 - 12:52 erstellt.
Alle Touren von fahrbar anzeigen

Tourbeschreibung

Die Route von Brambrüesch über den Dreibündenstein nach Feldis ist ein Klassiker. Wir haben die Panorama-Rundtour von Chur aus mit einigen Singletrails ergänzt, und wer den Aufstieg von Chur bis Brambrüesch mit der Seilbahn macht, den erwartet eine Enduro-Runde vom Feinsten.

Mit der Bahn in Brambrüesch auf knapp 1600 Meter über Meer angekommen, starten wir die Tour und fahren via Malixer Alp und dem Spundis-Seelein zu den Hühnerköpfen auf 1947 Meter über Meer. Auch mit den langhubigen Endurobikes ist bis hierhin alles fahrbar, etwas Muskelschmalz vorausgesetzt. Der nun folgende Uphill auf den Dreibündenstein (2174 m) wird das Bike geschoben, eine gute halbe Stunde dauert der Aufstieg. Das 360 Grad Panorama auf dem Dreibündenstein ist phänomenal, ein längerer Aufenthalt mit Picknick lohnt sich allemal.

Nun nehmen wir die Abfahrt Richtung Emser Skihütte (Term Bel) in Angriff. Der schmale Trail schlängelt sich zwischen Alpenrosenfeldern hindurch, aufgepasst auf Pedale und Schaltwerk. Grösstenteils sehr flowig, durchsetzt mit einigen technischen Passagen (je nach Fahrkönnen sind auch mal kurze Schiebepassagen angesagt), erreichen wir die Emser Skihütte. Bei unserer Tour (ein Sommerabend im Juni) war sie leider geschlossen.

Von der Emser Skihütte führt ein Panoramatrail erster Güte mit stetigem Auf und Ab am Palus-Seelein vorbei und via Mutta (Punkt 1974) zur Bergstation des Sessellifts von Feldis. Auf einem Feldweg gehts nun runter nach Plaun digls Mats, von dort startet ein weiterer Flowtrail, der uns zum Maiensäss Retga respektive kurz darauf nach Rumadetsch führt. Beim Punkt 1640 folgen wir der Fahrstrasse abwärts und erreichen über Tgampeals und Ses das Maiensäss Dirauls. Von hier startet der bereits in der Tour "Rhäzüns - Feldis Endurorunde" beschriebene Downhill nach Rothenbrunnen, der macht immer wieder riesig Spass. Via Polenweg erreichen wir Domat/Ems und kurz danach Chur, den Ausgangsort der Runde.


Touren Karte


Bild Brambrüesch - Dreibündenstein - Feldis

Bildgalerie: Brambrüesch - Dreibündenstein - Feldis

Wir haben die Panorama-Rundtour von Chur aus mit einigen Singletrails ergänzt, und wer den Aufstieg von Chur bis Brambrüesch mit der Seilbahn macht, den erwartet eine Enduro-Runde vom Feinsten.


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in Chur

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Fortgeschritten
Fahrtechnik-Skills
Gelegentliches Training ausreichend
Kondition

Exponiertheit
keine Angaben

Wildnis
keine Angaben

Tour-Daten

Bahn/ShuttleJa
Distanz 38.612 km
Uphill 865 hm
Downhill -1'867 hm
Höchster Punkt 2'157 m ü.M.
Tiefster Punkt 563 m ü.M.
Dauer 04: 00 h
Beste JahreszeitJuni bis September

GPS Download


Brambrüesch - Dreibündenstein - Feldis.gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Brambrüesch - Dreibündenstein - Feldis in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden