DAVOS KLOSTERS

Sei der erste mit deiner Bewertung.

Tour merken (Login)
Kommentare 3
Tour wurde von freerider
am Do., 07.07.2011 - 19:42 erstellt.
Alle Touren von freerider anzeigen

Tourbeschreibung

Ausgangspunkt dieser zweitägigen Top-Tour ist Scuol im Unterengadin. Von dort fahren wir dem Inn entlang abwärts bis zum kleinen Ort Sur En. Ideal zum einrollen, denn nun folgt der schwere Anstieg durchs Val d`Uina.

Die zum Teil sehr steilen Rampen fordern dem Biker alles ab. Ist die Alp einmal erreicht, folgt der eigentliche Höhepunkt des ersten Tages, die Passage durch die Felsenschlucht des Val d`Uina. Hier muss das Bike geschoben werden.

Auf Initiative des Deutschen Alpenvereins wurde zwischen 1908 und 1910 der Weg in die senkrechten Felswände gehauen. Der nur etwa 1 bis 1.5 Meter breite und ca. 600 Meter lange Felssteig verläuft rund 150 Meter über dem Grund der Schlucht.

Am Ende der Schlucht folgt ein Hochplateau, an dessen Ende man den Schlinigpass und damit auch die Landesgrenze zu Italien (Südtirol) überquert. Gleich nach der Grenze gelangt man zur bewirteten Sesvennahütte. Danach folgt die im oberen Teil recht steile Abfahrt ins Südtirol Richtung Schlinig und Burgeis. Über Schleis und Laatsch geht’s zurück Richtung Schweiz. Wenige hundert Meter ausserhalb Laatsch, bei der Strassenkreuzung fahren wir nicht der Hauptstrasse entlang, sondern fahren dem sanft ansteigenden Feldweg auf der linken Bachseite entlang aufwärts Richtung Grenze. Nach Taufers passieren wir die Grenze zur Schweiz und radeln noch bis Sta. Maria im Münstertal, dem ersten Tagesziel.

Tag 1: Val d'Uina - Sta. Maria
Tag 2: Sta. Maria - Livigno


Touren Karte


Bild Val d`Uina - Sta. Maria

Bildgalerie: Val d`Uina - Sta. Maria

Ausgangspunkt dieser zweitägigen Top-Tour ist Scuol im Unterengadin. Von dort fahren wir dem Inn entlang abwärts bis zum kleinen Ort Sur En. Ideal zum einrollen, denn nun folgt der schwere Anstieg durchs Val d`Uina.

Bild Sta. Maria - Livigno

Tour: Sta. Maria - Livigno

Von Sta. Maria aus erklimmen wir das steile Val Vau, welches später ins bekannte Val Mora übergeht. Der höchste Punkt ist Döss Radond auf 2234 Meter. Nun folgen wir dem Weg immer leicht abwärts durch das wunderschöne Hochtal.


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in Scuol

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Könner
Fahrtechnik-Skills
Häufiges Training erforderlich
Kondition

Exponiertheit
Tödliche Konsequenzen

Wildnis
Gründliche Planung erforderlich

Tour-Daten

Distanz 43.640 km
Uphill 1'635 hm
Downhill -1'455 hm
Höchster Punkt 2'305 m ü.M.
Tiefster Punkt 950 m ü.M.
Dauer 06: 30 h
Beste JahreszeitJuli bis Oktober

GPS Download


Val d`Uina - Sta. Maria.gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Val d`Uina - Sta. Maria in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden