DAVOS KLOSTERS

Sei der erste mit deiner Bewertung.

Tour merken (Login)
Kommentare 1
Tour wurde von VES
am Mi., 13.07.2011 - 17:55 erstellt.
Alle Touren von VES anzeigen

Tourbeschreibung

Mit Taxi-Shuttle hoch zum Ausgangspunkt Pico de la Cruz. Wohl eine der schönsten und spektakulärsten Touren auf La Palma. Ein flowiger aber auch stellenweise verblockter, felsiger und mit Kiefernadeln bedeckter Trail wechselt sich mit ein paar Schiebepassagen ab. Hoch über den Wolken, begleitet von einer gigantischen Traumkulisse schlängelt sich der Trail am Kraterrand entlang. Bei diesem Anblick/Ausblick schlägt jedes Bikerherz höher. Garantiert!

Bei dieser Tour gilt das Moto: Morgenstund hat Gold im Mund. Taxi-Schlaf ist angesagt. Von El Paso geht’s per Taxi etwas über eine Stunde via Santa Cruz die LP 4 hoch zum Kraterrand. (Kosten ca. 70 Euro, Stand 11.2010). Um warm und wach zu werden erwartet dich beim Einstieg gleich die 1. Schiebepassage zum Pico de la Cruz 2351 m.ü.M. Spätestens der Blick in den Krater rüttelt dich dann ganz wach.

Der Trail (GR 131) ist sehr gut markiert und kann nicht verfehlt werden. Trotzdem gilt hier: Wind und Wetter können sich schlagartig ändern. Statt Sonnenschein und Ausblick hüllt dich plötzlich ein dicker, kalter Nebel ein. GPS, Karte, genügend Wasser min. 3 l, Proviant und warme, regenfeste Kleidung ein *Muss* auf dieser Tour. Nur in Begleitung! Allenfalls mit einer ortsansässigen Bikeschule.

Erwischt man einen stabilen, warmen, sonnigen Tag jauchzt Bikersherz doppelt hoch. Flowig, manchmal verblockt oder felsig schlängelt sich der Weg in einem leichten Auf- und Ab immer am Kraterrand zum Pico de las Nieves 2232 m.ü.M. hin.

Du schwebst förmlich über dem Wolkenmeer, welches sich an die Ostflanke presst und erst weit unten bei der Cumbre überschwappt. Nach dem Degollada del Rio 1922 m.ü.M. erwartet dich eine Schiebepassage der besonderen Art. Eingeritzt in der Felswand zackt der Trail zum Punta de los Roques und zum gleichnamigen Refugio 2065 m.ü.M. hinauf. Bizzare Gesteinsformationen stehen wie Spaliere am Wegsrand. Der Trail ist noch lange nicht zu Ende! Nach einer Rast beim Refugio (keine Bewirtung!) erwartet dich ein Sahnetrail zum Pico Corralejo und weiter zum Pico Ovejas. Schöner kann wohl kein Trail angelegt werden und das Grinsen kriegst du einfach nicht mehr weg.

Kurz vor dem Reventon-Pass geht der Trail für zwei, drei Kehren in eine Piste über. Bei der Abzweigung Camino de real (Königsweg) 1426 m.ü.M.  ist aber fertig lustig. Es gilt nochmals volle Konzentration hinunter bis zur Ermita de la Virgen del Pino 805 m.ü.M. Dieses Teilstück ist in der Tour Camino del real (Königsweg) beschrieben.

Anstrengend, fordernd – aber gigantisch schön - was für eine Traumtour!

Anmerkung:
Je nach Wettereinfluss kann es in der kühleren Jahreszeit sogar Schnee geben! Unbedingt Webcam abrufen!


Touren Karte


Bild Roque Kante Ost, La Palma (Kanaren)

Bildgalerie: Roque Kante Ost, La Palma (Kanaren)

Mit Taxi-Shuttle hoch zum Ausgangspunkt Pico de la Cruz. Wohl eine der schönsten und spektakulärsten Touren auf La Palma. Ein flowiger aber auch stellenweise verblockter, felsiger und mit Kiefernadeln bedeckter Trail wechselt sich mit ein paar Schiebepassagen ab. Hoch über den Wolken, begleitet von einer gigantischen Traumkulisse schlängelt sich der Trail am Kraterrand entlang.


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in El Paso

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Könner
Fahrtechnik-Skills
Regelmässiges Training erforderlich
Kondition

Exponiertheit
keine Angaben

Wildnis
keine Angaben

Tour-Daten

Bahn/ShuttleJa
Distanz 22.039 km
Uphill 381 hm
Downhill -2'033 hm
Höchster Punkt 2'349 m ü.M.
Tiefster Punkt 578 m ü.M.
Dauer 1 Tag, 00: 00 h
Beste JahreszeitMärz bis Dezember

GPS Download


Roque Kante Ost, La Palma (Kanaren).gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Roque Kante Ost, La Palma (Kanaren) in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden