DAVOS KLOSTERS

Sei der erste mit deiner Bewertung.

Tour merken (Login)
Kommentare 5
Tour wurde von gabel
am So., 17.07.2011 - 15:33 erstellt.
Alle Touren von gabel anzeigen

Tourbeschreibung

Die bekannte, auf Sigeltrail getrimmte, Rundtour welche die Skiorte Brambrüesch, Lenzerheide und Arosa verbindet.

Der Start beginnt in Chur auf 588 m. ü. M. Mit den beiden Luftseilbahnen geht’s dann nach Brambrüesch auf 1595 m. ü. M. Hier steigen wir das erste Mal aufs Bike. Zuerst geht’s auf einer guten Strasse bis auf einer Höhe von 1731 m. ü. M. Aus dem breiten Weg wird kurze Zeit später ein Singeltrail der mehrheitlich bergaufwärts geht. Diesem folgen wir bis zur Galtialp auf 1837 m. ü. M. Hier folgt man nun nicht mehr dem eigentlichen Bikeweg sonder bleibt auf dem Singeltrail welcher noch weiter Bergaufwärts führt bis auf eine Höhe von 1885 m. ü. M. Nun kann man sich auf den ersten Trail freuen. Zuerst auf einem zwar nicht langen aber flowigen Trail bis zur Bergstation von Pradaschier. Danach geht’s dann bei der Skipiste auf der rechten Seite folgend auf einem zum teil recht steilen flüssigen Singeltrail bis zur Talstation der Sesselbahn.

Mit der nächsten Bahn machen wir uns dann auf um von Churwalden mit dem Sessellift wieder bis auf eine Höhe von 1928 m. ü. M zu gelangen. Zuerst folgen wir der Strasse in Richtung Lenzerheide bis auf einer Höhe von 1661 m. ü. M. Wer es gerne waldig und wurzelig hat kommt hier voll auf seine kosten. Dieser Trail führt uns dann bis kurz vor den Heidsee.

 Die nächste Aufstiegshilfe folgt in Form der Rothornbahn sogleich. Von einer Höhen von 1489 m. ü. M bringt diese uns wieder auf eine Höhe von 2861 m. ü. M. Durch das Totälpli folgen wir den Bike Attacktrail bis nach der Galerie. Dort biegt man rechts ab in Richtung Arosa. Dieser lange, abwechslungsreiche und flüssige Trail macht richtig spass. In Arosa angekommen muss man nochmals acht Franken für die Bahn bezahlen um aufs Hörnli zu kommen. Vom Hörnli fährt man ins Urdentäli. Nun muss das Bike zum teil gestossen werden um die ca. 120 Höhenmeter bis zum Urdenfürggli hinter sich zu bringen. Kurz nach dem Gipfel kömmt man wieder in die Bike Attack strecke, diesem langen Trail folgen wir bis nach Churwalden. Nun geht’s ein bisschen gemütlicher über den Polenweg bis nach Passugg. Dort folgen wir der Hauptstrasse bis nach Araschgen, wo ein letzter Singeltrail uns dann wieder nach Chur bringt.


Touren Karte


Bild Biketicket to Ride (Schwarz)

Bildgalerie: Biketicket to Ride (Schwarz)

Die bekannte, auf Sigeltrail getrimmte, Rundtour welche die Skiorte Brambrüesch, Lenzerheide und Arosa verbindet.

Bild Brambrüesch - Alp Stätz - Parpaner Rothorn

Bildgalerie: Brambrüesch - Alp Stätz - Parpaner Rothorn

Diese technisch und auch konditionell anspruchsvolle Enduro- bis Freeridetour bietet wunderschöne Panoramas sowie herrliche Singletrails in zum Teil hochalpinem Gelände.


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in Chur

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Fortgeschritten
Fahrtechnik-Skills
Gelegentliches Training ausreichend
Kondition

Exponiertheit
keine Angaben

Wildnis
keine Angaben

Tour-Daten

Distanz 59.046 km
Uphill 732 hm
Downhill -4'349 hm
Höchster Punkt 2'858 m ü.M.
Tiefster Punkt 616 m ü.M.
Dauer 1 Tag, 00: 00 h
Beste JahreszeitJuni bis Oktober

GPS Download


Biketicket to Ride (Schwarz).gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Biketicket to Ride (Schwarz) in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden