DAVOS KLOSTERS

  2 Bewertungen / Ø 4.

Tour merken (Login)
Kommentare 11
Tour wurde von fahrbar
am Mi., 11.05.2011 - 23:16 erstellt.
Alle Touren von fahrbar anzeigen

Tourbeschreibung

Von Trin her sorgt ein strenger, konstanter Anstieg für Höhe. Der steile Singletrack vor beiden Anhöhen zwingt einem jedoch aus dem Sattel. Für das wunderschöne Panorama im Hochalpinen Gebirge nimmt man dies aber gerne in kauf.

Die Tour führt über eine zuerst asphaltierte Strasse hinauf bis zur Waldgrenze. Von da aus gehts noch einige Meter bis zur 1900er-Grenze wo bei der Abzweigung nach Links abgebogen werden muss. Nach etwa 500m verlässt man die Naturstrasse und folgt dem links abweichenden Singletrack, welche mindestens bis zur Muletg-Alphütte ganz gut befahrbar ist. Anschliessend zwingt einem der steile Saumweg bis auf die erste Anhöhe aus dem Sattel. Auf dieser Anhöhe sollte man sich einen Moment Zeit für die sensationelle Aussicht nehmen.

Durch eine grandiose Kulisse gehts von ca. 2240m auf knappe 2000m hinunter. Anschliessend führt der Singletrack auf die zweite Anhöhe auf etwas über 2100m. Nach einem etwas ruppigen Downhill erreicht man das Bergrestaurant 'Bargis' in der schönen Hochebene. Hat man ein wenig Zeit zum Rasten, sollte man unbedingt die lokalen Spezialitäten kosten.

Von Bargis fährt man nun Richtung Fidaz-Flims die Asphalt-Strasse hinunter. (Eine andere, technisch schwierige Downhillvariante findest du in der Tourbeschreibung der Bargis-Tour welche direkt nach Trin Mulin geht). Der Rückweg hinunter zum Cresta-See nach Trin-Mulin, anschliessend der Hauptstrasse entlang nach Trin schliesst den Kreis.

Wer genug Zeit und Energie hat, kann eine Zusatzschlaufe bei den Geletschermühlen einbauen - siehe Mountainbike Crosscountry-Tour Gleteschermühlen (Alp Mora)


Touren Karte


Bild Alp Mora

Bildgalerie: Alp Mora

Auf dieser Anhöhe sollte man sich einen Moment Zeit für die sensationelle Aussicht nehmen. Ein 360° Panorama erster Güte belohnt für den doch steilen Uphill.

Bild Gletschermühlen (Alp Mora)

Tour: Gletschermühlen (Alp Mora)

Der Anstieg von Trin zur Alp Mora hoch wird mit einem SPA-Erlebnis bei den Gletschermühlen und einem tollen Bergpanorama behlohnt. Talwärts führt die Crosscontry-Tour auf Forst- und Schotterstrassen zurück nach Trin.


Bildgalerie hinzufügen Video-Clip hinzufügen

Wetter in Trin Mulin

Wetterdaten werden geladen...

Served by the Norwegian Meteorological Institute and NRK yr.no.


Kommentare

Tour-Klassifizierung

Fortgeschritten
Fahrtechnik-Skills
Häufiges Training erforderlich
Kondition

Exponiertheit
Tödliche Konsequenzen

Wildnis
Gründliche Planung erforderlich

Tour-Daten

Distanz 30.253 km
Uphill 1'483 hm
Downhill -1'495 hm
Höchster Punkt 2'142 m ü.M.
Tiefster Punkt 807 m ü.M.
Dauer 05: 00 h
Beste JahreszeitJuni bis Oktober

GPS Download


Alp Mora.gpx

Touren in der Umgebung


Touren Karte - Gesamtübersicht
Mountainbike-Tour Alp Mora in der Übersichts-Karte anzeigen


Daten Korrektur melden