Steckachse

Der Ursprung der Steckachse findet sich beim Motorsport. Durch das höhere Gewicht ist die Steckachse kaum im Race- sondern eher im Downhill- und Freeridebereich anzutreffen. Mittlerweile gibt es verschiedene, meist händlerstellerspezifische Steckachsensysteme. Das verbreitetste System ist die 20 Milimeter Steckachse. Neuer Gabel-Modelle brauchen für den Radwechsel kein Werkzeug mehr.


Verfasst von mbadmin am 24. März 2013 - 17:37

 

 

Tags:
 
 

Information weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Steckachse


Kommentar schreiben ...


Biketastic Festival Davos